Eigenen Server erstellen – Voraussetzungen

Cube World Server sind zum Glück etwas dankbarer als die meisten anderen Spieleserver und funktionieren auch auf schwächerer Hardware. Jedoch gibt es trotz allem einiges zu beachten.

Mindestvoraussetzungen:
Windows Betriebssystem. Ich empfehle Windows Server 2008. 32 bit reicht im Normalfall.

Für 30 Slots:

  • ca 1GB RAM frei für Cube World (600MB schluckt es sehr gerne auch im Leerlauf) + Ram für das Betriebssystem
  • 2 CPU Kerne zu je mindestens 2Ghz, wobei einer dann immer auf 100% läuft
  • min. 3 mbit/s im Upstream. Die meiste Zeit futtert er ca. 1 -2mbit/s, hat aber gerne mal einige Transferspitzen.
  • Dementsprechend: min. 600GB Traffic/mon. Ich empfehle eher 1TB.

Ramverbrauch und CPU Skalieren sehr gut auf Spielermenge. 50 Slots brauchen bei beidem nur unwesentlich mehr. Jedoch der Traffic steigt extrem an. Damit ist es natürlich unmöglich mit normalen DSL Leitungen einen öffentlichen Server zu hosten.

Mit einer DSL 16.000 Leitung könnt ihr problemlos bis zu 10 Slots betreiben. Darüber gibt es erfahrungsgemäß gerne mal Ruckler – und diese leider immer zu den unglücklichsten Zeitpunkten. Wenn ihr etwas unter DSL 6000 habt solltet ihr jedoch davon absehen einen Homeserver zu betreiben, da werden die meisten keinen großen Spaß bei haben.

Vergesst aber eins auch nicht: ein Homeserver schluckt einiges an Strom. Ein 100W Rechner (guter Durchschnitt), der 24h am Tag, 7 Tage die Woche läuft verbrät gut und gerne 200eur / Jahr an Strom (Stand Mitte 2013)

Quelle: http://www.minecraft-forum.de/showthread.php/105630-Voraussetzungen-CubeWorld-Server-%28vServer-Lokal%29

4 comments

  • WshbR (6 Jahren)

    Hallo, dürfte ich den beitrag in ein Cubeworld Forum posten, natürlich mit Quellenangaben?

    • wmchris (6 Jahren)

      sofern die Quelle angegeben ist mit einem Backlink, ja.

  • WshbR (6 Jahren)

    Ok Danke, kennst du evtl. bereits eine Möglichkeit dem Server mehr RAM zuzuweisen?

    • wmchris (6 Jahren)

      Der Server nimmt sich aktuell allen Ram den er kriegen kann, jedoch maximum das, was er mit 32bit erhält – also maximal 4GB (theoretisch. Praktisch deutlich weniger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Go to Top